2015 10 21 Header Jobs Kinderanimateur

Kinder-Animateur/-betreuer

Header Jobs Babyentertainer

Baby Betreuer

Header Jobs SV best FAMILY

best FAMILY Supervisor

Header Jobs Family Entertainer

Family  Entertainer

483 106 Header Jobs Group Fitness

Group Fitness

Jobs Sport und Entertainment

Sport & Allround Entertainer

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen

Von Schokoladeneiern, Vanillecreme und Boxhandschuhen

tui animateur jobday01

Altendorf, kurz vor 10 Uhr. Jugendliches Lachen hallt durch die Gänge der TUI Service AG. Zehn junge Frauen gehen im Eingangsbereich auf und ab. Sie sind aufgeregt, nervös, voller Vorfreude: Sie alle wollen Animateure werden und wurden zum Experience Day in die Schweiz eingeladen. Hier werden sie vom dreiköpfigen Recruiting-Team einen Tag lang auf Herz und Nieren geprüft.

Variable Vanessa, chliini Caroline und strahlende Sandra

Kaum haben die zehn Anwärterinnen auf einen Job in der Sonne ihre Jacken ausgezogen und Platz genommen, geht's auch schon los. Jeder soll sich kurz vorstellen. Wer denkt, dies sei mit einem einfachen "Hallo, ich bin Sandra" getan, liegt falsch. Ein Name, ein Adjektiv und eine Bewegung – so stellt sich ein angehender Animateur vor. Was dabei herausgekommen ist? Lustige Wortkreationen wie "strahlende Sandra", "chliini Caroline" (chliini = kleine) oder "variable Vanessa". Die Teilnehmer hatten sichtlich Spass an der originellen Vorstellungsrunde, das Eis ist gebrochen.

TUI Destination Service – was ist das?

Vanessa hat eine Idee: "Die TUI ist der Reiseveranstalter, mit welchem ich jedes Jahr in ein tolles Hotel verreise. Und die TUI hat die coolsten Animateure." Dieser Meinung ist auch Mirjam. "Die TUI Animateure haben meinen Urlaub immer sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet. Sie waren lustig und sympathisch." Deshalb hat auch Mirjam keinen grösseren Traum, als selbst Animateurin zu werden. Am liebsten Kinderanimateurin. Ob ihr Traum in Erfüllung gehen wird? Plötzlich werden Mirjam und ihre Kollegen jäh aus ihren Träumen gerissen. Die Tür geht auf und ein junger Mann tritt ein. Entschuldigend nickt er dem Recruiting-Team zu und setzt sich. Wie sich später herausstellt, trägt der junge Mann den Namen Marc und hat eine halbe Tour de Suisse hinter sich. Er konnte die 6000-Seelen-Gemeinde Altendorf einfach nicht finden.

Ein Tag im Leben von ...

Was macht ein TUI Animateur den ganzen Tag? Antwort auf diese Frage erhalten die elf JobDay-Teilnehmer durch ein spannendes Video. Schnell merken sie: Die Tage eines Animateurs sind lang und anstrengend. Um 08.00 Uhr aufstehen und manchmal bis abends spielen, tanzen, lachen, singen, und dies sechs Tage in der Woche – hierfür ist nicht jeder gemacht. Werden sie es sein?

It's your turn!

Das Highlight der JobDays: die persönlichen Präsentationen der Teilnehmer. In maximal drei Minuten kann jeder zeigen, was er kann. Den mutigen Anfang macht die lustige Lua. Die temperamentvolle Tessinerin hat sich in ein feuriges Kostüm geworfen und animiert die restlichen Teilnehmer mit ihrer fröhlichen Art zu einem Salsa-Tanz. Dann heisst es: ab zur Kindergeburtstagsparty! Die strahlende Sandra macht ihrem Namenszusatz alle Ehre. Mit einem strahlenden Lächeln verteilt sie ihren "Kindern" einen tollen Partyhut. Mit einer Polonaise und ohrenbetäubendem Trompetenspiel zieht Sandra alle in ihren Bann. Als es zum Schluss noch für jeden ein Schoko-Überraschungsei gibt, ist die Freude der Partygäste kaum noch im Zaum zu halten. Für Überraschung sorgte auch die variable Vanessa mit einem Quiz über sich selbst. Für jede richtig beantwortete Frage zauberte Vanessa ein passendes Accessoire hervor. Schlussendlich steckte sie in einer lustigen Verkleidung: In einer Arztschürze, stellvertretend für ihren Beruf, einem Pfadfinder-Hemd und einem Boxhandschuh, stellvertretend für ihre Hobbies. Am Schluss der Vorstellung verpasste sie jedem noch eine Spritze. Aber keine Angst, das hat nicht wehgetan, sondern gut geschmeckt. Die Spritzen waren gefüllt mit feiner Schokoladen- und Vanillecreme.

Wer wird TUI Animateur im Sommer 2018?

Nach den Präsentationen steigt die Spannung. Das Recruiting-Team zieht sich zur Besprechung zurück. Wer hat das nötige Zeug zum TUI Animateur? Wer hat beim Experience Day überzeugt? Vanessa wird als erste ins Besprechungszimmer gerufen. Zehn Minuten später kommt sie zurück, sie strahlt. In der Hand hält sie einen Schlüsselanhänger der TUI Animation. Sie hat es geschafft. "Ich bin so glücklich, dass ich nächste Saison als Animateur arbeiten werde. Ich bin vor Freude in Tränen ausgebrochen", bricht es aus ihr heraus. Ein Teilnehmer nach dem anderen wird ins Besprechungszimmer gerufen. Auch die strahlende Sandra kommt mit einem Grinsen auf den Lippen zurück und ihre Kollegin – ebenfalls ihre Kollegin, die chliini Caroline. Doch nicht alle erhalten einen positiven Entscheid. Zwei können ihren Traum vom TUI Animateur nächste Saison nicht verwirklichen. Und was ist mit Marc passiert, der eine Stunde zu spät in Altendorf eingetroffen ist? Konnte er als einziger Mann mit den vielen Frauen mithalten und das Recruiting-Team überzeugen? Das Recruiting-Team meint: ja. "Ich freue mich riesig, dass ich mit dabei bin! Ich hoffe nur, dass ich nicht Tanzen unterrichten muss. Mein Hüftschwung lässt schon ein wenig zu wünschen übrig", meint Marc mit einem verschmitzten Lächeln auf den Lippen. Die elf frischgebackenen TUI Animateure sind bereit – für eine tolle Sommersaison 2018!

 

 

TUI Animation - Jobportal für Animateure